Anfragen
Newsletter abonnieren

Hier finden Sie unsere Datenschutzrichtlinie und die Informationen zum Widerruf.

Südtirol Transfer

Transferdienst „Südtirol Transfer“ gestartet:

Mit dem 1.10.2019 ist der flächendeckende Shuttle Dienst „Südtirol Transfer“ gestartet. Es handelt sich dabei um ein Gemeinschaftsprojekt, das von IDM Südtirol angestoßen wurde. Der Hoteliers- und Gastwirteverband (HGV) unterstützt die Initiative finanziell und trägt sie gemeinsam mit IDM Südtirol sowie dem Landesverband der Tourismusorganisationen (LTS) mit.
Bei Anreise mit Bahn oder Bus nach Gröden und Südtirol, gibt es für die letzten Kilometer bis zur Unterkunft den flächendeckenden Anschluss-Shuttle „Südtirol Transfer“: von den Bahnhöfen Bozen und Brixen sowie den Fernbus-Haltestellen in Bozen, Klausen und Vahrn, gelangt man direkt bis zur Ferienunterkunft in Gröden – und nach dem Urlaub wieder zurück zur Haltestelle. Unter folgenden Link finden Sie einen Textbaustein von IDM (der von uns für Gröden angepasst wurde), der in jeglicher Kommunikation mit eingebunden werden kann: bit.ly/2Vojh0u

Weitere Informationen zu allen verschiedenen Anreisemöglichkeiten nach Gröden sind hier zu lesen: bit.ly/2oTZJ7R

Eröffnungskonzert der “Jëuni de Mujiga de Gherdëina“:

Am Freitag, 11. Oktober 2019 wird die 53. Konzertsaison der „Jëuni de Mujiga de Gherdëina“ mit einem Konzert der namhaften Blockflötistin Dorothee Oberlinger zusammen mit Vittorio Ghielmi & Ensemble 1700 eröffnet. Das Konzert, mit Beginn um 20.30 Uhr, findet in der Pfarrkirche von St. Christina statt. Tickets werden an der Abendkasse verkauft.
Wir bitten Sie, das Programm der Konzertreihe sowie das Plakat des Eröffnungskonzerts unter nachfolgenden Links auszudrucken und Ihre Gäste zu informieren.

Jahresplakat: bit.ly/33hUs9g
Plakat Eröffnungskonzert: bit.ly/2VtelHF